Muttertag!

Die erste Klasse singt ein Muttertagslied

 

Ein weiteres Highlight war der Muttertag.

In ganz Jordanien wird Muttertag jedes Jahr am 21. Maerz gefeiert. Allerdings war unsere grosse Feier an dem Samstag danach, damit alle Muetter unserer SchuelerInnen anwesend sein konnten.

 

Schon viele Wochen zuvor haben alle Kinder zusammen mit ihren

Schulfeier

Friedensmarsch durch das Wohngebiet

 

Am 03. Maerz wurde an der AES ein grosses Fest gefeiert. Der Anlass war der Geburtstag des jordanischen Koenigs, Freiheit, Frieden und die Sicherheit Jordaniens.

Alles wurde passend dazu mit jordanischen Flaggen in allen Groessen geschmueckt.

Abschlussfeier!

Am 04. Juni feierte die Arab Episcopal School das größte Fest des Schuljahres: Graduation. 

Wie immer wurde die Graduation zu Ehren der älteren Kindergartenkinder gefeiert, die nach

den Sommerferien die erste Klasse besuchen werden.

In diesem Jahr verabschiedeten wir jedoch auch die SchülerInnen der zehnten Klasse, deren

Zeit an der AES mit diesem Schuljahr zuende geht. 

Friedensmarsch

Die Schule veranstaltete am 10. Februar morgens gemeinsam mit den Eltern der Anglikanischen Kirche einen Trauermarsch zu Ehren des ermordeten Piloten Muath Kasasbeh. Die Schule marschierte fuer Frieden und um ihre Unterstuetzung fuer King Abdullah auszudruecken.

Lehrer Fortbildung

Am 5. Februar hatten unsere Lehrerinnen eine Fortbildung bei Gunter und Lydia aus Deutschland. Ziel der Fortbildung war es, die Foerderung unserer sehbeeintraechtigten Schueler zu verbessern. Lydia ist auf Blinden- und Sehbehindertenarbeit spezialisiert.

 

Jethro ported to Drupal by DropThemes.in